Ludwig der Fromme in den Darstellungen des 18. und 19. by Johannes Gramlich PDF

By Johannes Gramlich

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, observe: 1,0, Universität zu Köln (Historisches Seminar), Veranstaltung: Die karolingische Renaissance, fifty six Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die hier vorliegende Arbeit untersucht die Darstellungen Ludwigs des Frommen im 18. und 19. Jahrhundert. Um von einer bloßen Darstellung hin zu einem Verstehen der Beurteilungen Ludwigs dieser Zeit zu gelangen, werden die Geschichtsbilder dieser Zeit dargestellt (Geschichtsverständnis der Aufklärung und des Historismus) und auf dieser Grundlage die Darstellungen Ludwigs erörtert. Ludwig der Fromme eignet sich hierfür besonders intestine, da sein Bild in der Geschichtsschreibungen erheblichen Schwankungen unterlag. Wurde er im Mittelalter teilweise als Prototyp eines christlichen Herrschers verehrt, so ist auch sein Bild in der aktuellen Geschichtsschreibung wieder grundlegend positiv - nach den kriegerischen Katastrophen der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wird er als friedfertiger, umsichtiger Kaiser gelobt. Grundsätzlich anders sahen die Historiker bzw. Geschichtsschreiber des 18. und 19. Jahrhunderts den Sohn Karks des Großen, wie diese Arbeit zeigen wird. Somit zeigt diese Arbeit neben den Geschichtstheoreien der Zeit und den Darstellungen Ludwigs auch die zeitgenössische Gebundenheit und somit Subjektivität geschichtlicher Erkenntnis.

Show description

Read More ...

Download PDF by Johanna Wegmann: Veränderungen von Schule und Bildung in Osnabrück im Kontext

By Johanna Wegmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, notice: 1,7, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für vergleichende Städtegeschichte), Veranstaltung: Proseminar, Sprache: Deutsch, summary: Nach einigen antiklerikalen Unruhen in den 20er Jahren des sixteen. Jahrhunderts konnte sich Ende der 1530er, Anfang der 1540er die Reformation auch in der Stadt Osnabrück erstmals durchsetzen. In dieser Arbeit soll es darum gehen, die Veränderungen des Schulwesens in der Stadt nach der Reformation darzustellen. Dabei liegt der Schwerpunkt insbesondere um die vom Rat der Stadt Osnabrück 1543 eingerichtete evangelische Schule.
Die Leitfrage der Arbeit ist, wie Ideen der Reformation und Kritik an vorreformatorischen, altkirchlichen Missständen das Schulwesen in Osnabrück verändert und beeinflusst haben. Dabei soll insbesondere geklärt werden, was once sich am Unterricht inhaltlich geändert hat und ob die Reformation eine verbesserte Bildung für die Gemeinde -und hier natürlich vor allem natürlich für die Kinder- bedeutete. Die Verfassung und Einführung einer evangelischen Kirchenordnung durch den Reformator und Lübecker Superintendenten Hermann Bonnus, in welcher auch der Umgestaltung des Schulwesens zwei Artikel gewidmet sind, bildet hier den Ansatzpunkt.
Der Betrachtungszeitraum ist die Zeit von der Einführung der Kirchenordnung bis zum Osnabrücker Schulstreit 1595, wobei der Schwerpunkt auf die erste Periode der Ratsschule bis 1548 bildet, da sich hier die reformatorischen Einflüsse auf das Bildungswesen erstmals konkretisierten.

Show description

Read More ...

Download e-book for kindle: Verschwundene Reiche: Die Geschichte des vergessenen Europa by Norman Davies,Karin Schuler,Norbert Juraschitz,Hans

By Norman Davies,Karin Schuler,Norbert Juraschitz,Hans Freundl,Helmut Dierlamm,Oliver Grasmück

Zusammengebrochen, verloren, für alle Zeiten von der politischen Landkarte Europas radiert. Die Geschichte Europas ist auch eine Geschichte verschwundener Reiche. Das stolze Alt Clud, heute ein heruntergekommener Landstrich in Schottland, das sagenumwobene Burgund oder das preußische Kernland der Prussen, im 12. Jahrhundert eine terra incognita, aber im Verlauf der Geschichte einer der einflussreichsten Staaten Europas: Norman Davies spürte 15 solcher Reiche vor Ort und in bisher vernachlässigten Quellen nach. In diesem politisch wie historisch aufrüttelnden und sprachlich virtuosen Standardwerk erzählt er ihre Geschichte von der Entstehung bis zum Untergang - und wie wenig von ihrer großen Vergangenheit heute in Erinnerung geblieben ist. Denn das kollektive Gedächtnis ist wichtig, um das heutige Europa zu verstehen.

Show description

Read More ...

Histoires du sang (French Edition) by Gérard TOBELEM PDF

By Gérard TOBELEM

Une histoire scientifique, symbolique et culturelle du sang, des origines à nos jours.

Vecteur de vie, signe de mort, le sang raconte l'histoire des hommes. Sang des sacrifices, sang des blessures de chasse ou de guerre, sang des femmes, sang sacré : le sang a, de tous temps, intrigué et fasciné. important ou maléfique, il a été los angeles resource d'inspiration de très nombreux mythes et symboles. Assimilé au poison, justifiant les saignées jusqu'à l. a. déraison, il fut ensuite remède, engendrant l. a. grande idée de los angeles transfusion. Des premières tentatives au XVIIe jusqu'à l. a. fin du XIXe siècle, los angeles transfusion connut bien des ratés tragiques. C'est dans les guerres du XXe siècle que se sont forgés les progrès qui allaient bouleverser los angeles médecine.
Au coeur de questions de société cruciales depuis les années 1980 – le virus du sida et les scandales du sang contaminé–, il est aujourd'hui un enjeu économique mondial et une ressource de plus en plus chère. Gérard Tobelem nous invite à un passionnant voyage à l. a. fois scientifique, anecdotique et symbolique, qui n'a pas d'équivalent.

Ancien professeur d'hématologie (université Paris-7) et chef de provider des maladies du sang (AP-HP) puis directeur au ministère de l'Enseignement supérieur et de los angeles Recherche (1993-1997), Gérard Tobelem a présidé l'Etablissement français du sang (2009-2012) qui collecte, prépare, sécurise et livre aux hôpitaux trois hundreds of thousands de produits sanguins par an. Il préside aujourd'hui Theradiag, une société française dans le diagnostic biologique in vitro. Il est déjà l'auteur de plusieurs essais, files et romans.

Show description

Read More ...

Download e-book for kindle: Revolution in Mitteleuropa 1918–1919 (German Edition) by Francis Carsten

By Francis Carsten

»Im Jahre 1848 wurde Mitteleuropa von einer Reihe von Revolutionen überschwemmt, die – wären sie erfolgreich gewesen – radikale Veränderungen in Staat und Gesellschaft herbeigeführt hätten. Siebzig Jahre später brachen neue spontane Revolutionen aus, die zwar äußerlich erfolgreich waren, aber ihr Hauptziel nicht erreichten: eine wirkliche ›Demokratisierung‹ von Staat und Gesellschaft. Wie und warum sie diesen Verlauf nahmen, ist das Thema des vorliegenden Buches.«

Show description

Read More ...

New PDF release: Mar-Lu-Ridge The First Fifty Years

By Philip A. Brohawn,Craig S. Schenning

for the reason that 1959 Mar-Lu-Ridge has performed a necessary position within the Christian lives of millions of people who've attended the camp. for lots of, it has turn into the single position the place they could visit attach or reconnect with God. For others, it's been a spot of shelter and solace from an ever-changing and fast-paced international. for lots of teenagers, it has turn into the root of a religion that retains them thinking about God; a religion that has helped them develop into actual disciples of Christ. the sweetness and beauty of the mountaintop has received the hearts of either adults and youngsters alike. located atop a ridge setting apart the Frederick and Middletown Valleys, the Ridge has encouraged, moved, influenced, and inspired untold numbers of campers, counselors and employees to percentage the excellent news of Christ in our world.

Show description

Read More ...

New PDF release: Entwicklung des Historismus und dessen Krise in der Moderne

By Alexander Begerl

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, word: 1,0, Universität Mannheim (Historisches Institut), Veranstaltung: Geschichte der Geschichtswissenschaft, Sprache: Deutsch, summary: Den Terminus Geschichtswissenschaft und seine Begrifflichkeit zu erläutern ist eine Beschäftigung, welche sich nicht nur bedeutende Einführungswerke unterzogen haben, schlechthin betrifft jene Grundfrage nach Historie ihrem Wesen und Wirken betreffend zweifellos jeden Geschichtsstudenten in der Laufbahn seines Studiums.
Was ist Geschichte? Wie übten bedeutende Historiker Einfluss auf ihre Entstehung als Fach einer wissenschaftlichen Disziplin aus? Wie hat sie sich von ihrer Entwicklung in unserem alltägliches Leben konstituiert? Oder welchen Einfluss haben historische Ereignisse auf uns?
Fragen über Fragen, welche eine Vielzahl unterschiedlicher Antworten bergen.
Diese Arbeit soll nach einem einleitenden Grundsatzversuch über den Zweck der Geschichte und ihrem Gegenstand einen Überblick über die Entwicklung einer Historismus- Diskussion in Deutschland und ihren wichtigsten historischen und philosophischen Denker nachzeichnen, eine Diskussion, welche im Wesentlichen immer noch aktuelle Präsenz beanspruchen kann. Aufgrund der komplexen Sachverhalte der Thematik, der Quantität der verschiedenen philosophischen Ansätze und den engen Zusammenhängen zueinander, sollen lediglich die prägnantesten Eckpfeiler in Phasen und deren Entwicklungsgedanken erkenntlich gemacht werden um in einem akribischen Miteinander zu einem Konsens überleiten zu können, der jene Tragweite einer Problematik zu einer Synthese mit der heute aktuellen Historismus- Auseinandersetzung sichtbar macht. Der dabei zu verwendende Forschungsstand der Kritiken am Historismus in seiner Entstehung und Rechtfertigung im 19. und 20. Jahrhundert ist in Bezug auf seine philosophischen Ansätze zahlreich, jedoch werden die Lösungsansätze erst im Verlauf einer voranschreitenden Zeitperspektive erschließbar, eine Perspektive, die selbst die Kritiker des Historismus nicht in ihrem zukünftigem Verlauf und Ausmaß festlegen konnten. Somit werden de facto nach Rankes Abhandlung über die Verwissenschaftlichung der Geschichte die Entwicklungstendenzen eines Historismus nach den Modellen dreier der wichtigsten Hauptakteure behandelt um sie wie folgt einem aktuellen „ Krisen- Managment“ zu unterziehen, dem ein Lösungsvorschlag folgt.

Zweck der Geschichte
Befasst guy sich mit den Grundsätzen der Geschichte selbst wird guy rasch mit einem Topos konfrontiert, welcher nach einhelliger Meinung humanistischer und aufklärerischer Historiker maßgebend ist: Historia magistra vitae! ...

Show description

Read More ...

Download PDF by David L., Jr. Hudson: Boxing in America

By David L., Jr. Hudson

Boxing has lengthy been a favored fixture of yank recreation and tradition, regardless of its decidedly seedy part (the indisputable fact that various boxing champions obtained their abilities in criminal or reform colleges, the corruption and greed of convinced boxing promoters, and the involvement of the mob in solving the end result of many huge fights). but boxing is still an iconic and largely well known spectator activity, even in mild of its decline a result of contemporary burgeoning curiosity in combined martial arts (MMA) contests. What had made this recreation so mesmerizing to our country for this kind of lengthy interval of time?||This booklet includes even more than easy documentation of the numerous dates, humans, and bouts within the heritage of yank boxing. It finds why boxing grew to become one among America's best spectator activities on the flip of the century and examines the criteria that experience swayed the public's belief of it, thereby affecting its acceptance. In Boxing in the USA, the writer presents a compelling view of not just the pugilist game, but in addition of our nation, our assets of leisure, and ourselves.

Show description

Read More ...

Download e-book for kindle: Impossible Victories: Ten Unlikely Battlefield Successes by Bryan Perrett

By Bryan Perrett


Victory at the battlefield is usually completed opposed to the percentages – victory snatched from the jaws of it sounds as if inevitable defeat. A bold counter assault, an unforeseen manoeuvre, a obdurate refusal to be crushed and the most unlikely victory is gained. within the ten dramatic episodes during this e-book, army historian Bryan Perrett revisits battles from the Peninsula battle of 1811 to Vietnam in 1967, through colonial motion in international wars.

Show description

Read More ...

UTipp! Geschichte (GS1225): Unterrichtsstunde Altsteinzeit. - download pdf or read online

By Christian Bonale

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, , Sprache: Deutsch, summary: Die hier vorliegende Stunde ist Teil einer fünfstündigen Sequenz zur Höhle von Lascaux. Die Aussagekraft der Bildmotive sowie Fragen zur Erstellung und Wiedergewinnung derselben stehen im Vordergrund der Bemühungen. Zentrale Arbeitstechniken, die in dieser UTipp!-Sequenz eingesetzt werden, sind der Kurzvortrag, die Internet-Recherche sowie das kreative Schreiben. In den meisten Fällen werden diese Methoden in einem handlungsorientierten Rahmen umgesetzt.

Show description

Read More ...